Wofür steht AD?

Die Abkürzung AD steht für „Attack Damage“ und ist besonders aus League of Legends bekannt. AD gehört zu den Grundwerten eines Champions. Jeder Champion besitzt bestimmte Grundwerte, wie Leben, Rüstung oder eben AD. Dieser Wert gibt an, wie viel physischen Schaden ein Champion mit normal Angriffen an Gegnern verursacht.  

Basis AD vs. Bonus AD

Der AD Wert setzt sich aus den Basis AD und den Bonus AD zusammen. Während der Basis Wert von Champ zu Champ unterschiedlich ist und mit jedem Level steigt, kann Bonus AD durch Items, Runen oder bei einigen Champions durch Fähigkeiten erhöht werden. 
Neben physischem Schaden gibt es noch weitere Schadenstypen.

Magischer Schaden:

Bekannt für hohen AP Schaden sind z.B. Mages, die ihren Fokus nicht auf normalen Angriffen, sondern ihre Spells legen. Sogenannte AP Carries werden in der Mid-Lane gespielt.
Aber Vorsicht: Nicht jeder Spell skaliert automatisch mit AP. Ob ein Champion auf AD oder AP gespielt wird, hängt also u.a. von der Skalierung der einzelnen Fähigkeiten ab.

True Damage:

Ein beliebtes Beispiel für diese Form von Schaden besitzt Olaf auf seinem E. True Damage bedeutet, dass ein Spell unabhängig vom eigenen AD bzw. AP oder der Rüstung des Gegners Schaden verursacht. Um dies zu kontern, hilft dementsprechend nur eine hohe Anzahl von HP.
ORITY esports Glossar
Older Post
Newer Post
Close (esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Shopping Cart

Your cart is currently empty.
Shop now