Was bedeutet Aimpunch?

 

Den Begriff Aimpunch kennst du vielleicht aus PUBG oder CS:GO. Bei einem Aimpunch verzieht das Fadenkreuz, sobald du von einer Kugel getroffen wirst. Dadurch werden deine eigenen Schüsse für einen Moment lang ungenau. Ein Aimpunch tritt nur auf, wenn du kein Kevlar bzw. Rüstung gekauft hast. Das kann sowohl für Kopf- als auch Körpertreffer vorkommen.

 

In CS:GO haben dadurch besonders Teams einen Nachteil, die sich in einer Eco befinden. Da man vor allem in einer Full-Eco keine Rüstung kauft, ist es sehr wahrscheinlich, dass du von einem Aimpunch betroffen bist. Deshalb solltest du immer erst Kevlar kaufen, bevor du deine Waffe upgradest.  

Befinden sich zwei Spieler in einem Aim-Duell und schießen gleichzeitig aufeinander, hat derjenige ohne Kevlar einen Nachteil.

ORITY esports Glossar
Older Post
Newer Post

Featured collection

Close (esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Shopping Cart

Your cart is currently empty.
Shop now