Was bedeutet Cooldown?

Den Begriff kennen die meisten eher vom Sport. Cooldown ist eine leichte Einheit nach dem eigentlichen Fitnessprogramm, wie z.B. das Auslaufen. Doch was bedeutet Cooldown in LoL und Co.?

Cooldown in MMOGs

Als Cooldown (CD) bezeichnet man die Zeit, die ein Spell benötigt, um nach der Anwendung zu regenerieren und erneut eingesetzt werden zu können. Fähigkeiten werden also durch den Cooldown begrenzt. Wenn ein Spell also einen Cooldown von 70 hat, kann man ihn nur alle 70 Sekunden benutzen. Deshalb muss man aufpassen, wann man welche Fähigkeit am besten einsetzt.

Cooldown in League of Legends

Setzt man nach Levelaufstieg einen Skillpunkt in eine Fähigkeit, sinkt dessen Cooldown in der Regel. Man kann den Cooldown außerdem durch bestimmte Items oder Runen verringern. Allerdings ist die maximale Cooldown Reduction (CDR) auf 40% bzw. 45% begrenzt. Hin und wieder schaltet Riot den Urf-Modus frei, indem jeder Champion von Anfang an 80% CDR und kein Mana hat. Dann kann ordentlich gespammt werden.

Auch aktivierbare Items und Summoner Spells haben einen bestimmten Cooldown, die allerdings nicht durch normale CDR verkürzt werden. Dafür gibt es spezielle Items und Runen.

ORITY esports Glossar
Older Post
Newer Post

Featured collection

Close (esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Shopping Cart

Your cart is currently empty.
Shop now