Wofür steht l2p?

 

L2p ist die Abkürzung für „learn to play“, bedeutet also im Prinzip „lern doch mal zu spielen“. Eine abfällige Bemerkung also. Man will demjenigen im Prinzip nur darauf aufmerksam machen, dass er schlecht ist.

 

Sind deine Mitspieler schlecht gelaunt, tauchen häufig noch andere Sachen im Chat auf:

QQ – wird häufig für eine Art Emoji mit zwei weinenden Augen gehalten. Steht aber eigentlich für die Tastenkombination „alt q q“, was ursprünglich wie „alt f4“ zum Schließen des Spiels führt. Derjenige möchte dich also dezent darauf hinweisen, dass du lieber ragequitten solltest, anstatt weiterzuspielen.

 

Salt, salty – wird geschrieben, wenn ein Spieler „toxic“ ist, also flamed

 

Wie reagiert man darauf?

Wie bei jeder Form von bm kann man natürlich genauso blöd antworten. Helfen tut das aber niemandem. Im schlimmsten Fall macht man es dadurch nur noch schlimmer und derjenige geht einfach afk. Außerdem wird man dadurch nur abgelenkt. Wie häufig ist es schon vorgekommen, dass dein Teammate gerade gestorben ist, weil er unbedingt etwas schreiben musste.

Am einfachsten ist es immer, denjenigen zu ignorieren bzw. einfach zu muten. Zwar kann man dadurch auch im Spiel gar nicht mehr kommunizieren, um z.B. Taktiken zu besprechen, aber wenn derjenige sowieso nur Unsinn erzählt, ist das am einfachsten.

 

Auch gerne im Chat gesehen:

  • Pwned
  • N00b
  • gg
ORITY esports Glossar
Older Post
Newer Post

Featured collection

Close (esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Shopping Cart

Your cart is currently empty.
Shop now