League of Legends Worlds

 

Sie sind das Highlight des Jahres für jeden LoL Fan: die League of Legends World Championships oder kurz, Worlds. Die Worlds sind die „Weltmeisterschaft“ des Computerspiels League of Legends, welche vom Spieleentwickler Riot Games veranstaltet wird.

 

Bei den Worlds treten jährlich die besten Mannschaften aus jeder Region gegeneinander an, darunter die LEC (Europa), LCS (Nordamerika), LCK (Korea) und die LPL (China). Bei den beiden vergangene Weltmeisterschaften konnte mit Invictus Gaming (2018) und FunPlus Phoenxi (2019) jeweils ein chinesisches Team den Titel mit nach Hause nehmen. In den Jahren zuvor waren es hauptsächlich koreanische Teams, vorangegangen SK Telecom T1 bzw. T1 um Superstar Faker, die die Worlds innerhalb von vier Jahren drei Mal gewinnen konnten.

Die ersten Worlds

Die Weltmeisterschaft wurde zum ersten Mal 2011 parallel zur Dreamhack in Schweden veranstaltet, bei der Fnatic bei einem Gesamtpreisgeld von 100.000$ triumphierte.

Zum Vergleich: The International, das größte Dota 2 Event, hatte bei der Premiere auf der Gamescom im selben Jahr ein Preisgeld von 1.6mio $.

 

Die europäischen Vertreter bei den Worlds

In den letzten beiden Jahren standen mit Fnatic (2018) und mit G2 (2019) zwei Teams aus der LEC im Finale, beide Teams mussten sich aber in einem Best-of 5 gegen die chinesischen Teams mit 3:0 geschlagen geben.

ORITY esports Glossar
Older Post
Newer Post
Close (esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Shopping Cart

Your cart is currently empty.
Shop now
Back to the top