EINEM ESPORT TEAM BEITRETEN

Das eigene Hobby zum Beruf zu machen ist der große Traum vieler Menschen und auch der gemeine Gamer würde sich freuen, wenn er beim Zocken nicht nur Ingame-Währung erhielte. Wer sich einmal mit den horrenden Gehältern und Preisgeldern im eSport beschäftigt hat, weiß dass Spieler heutzutage mit Spitzensportlern mithalten können. Doch wie schafft man es mit eSport selber Geld zu verdienen? Wie tritt man einem eSport Team bei? Die großen Hürden zum eSport-Profi sind nicht unüberwindlich und mit Talent und Training kann jeder ein Teil von eSport sein. Wie ihr Kontakt zu anderen Spielern und Teams findet zeigen wir euch.

eSport Teams finden

Zum Glück aller Spieler, die ein Team suchen, suchen die meisten Teams auch immer neue Spieler. Ob über die eigene Website, über die eSport-Organisation, der sie angehören oder allgemeinere Plattformen. Wo ihr Ausschreibungen findet, oder wie ihr selbst aktiv suchen könnt, haben wir recherchiert:

  • Inzwischen gibt es eigens für die Teamsuche angelegte Foren. Auf Gamertranser.com ist es beispielsweise möglich, ein Team zu finden, einzelne Spieler, oder auch Gegner-Teams, mit denen man trainieren kann. Von Overwatch bis Tom Clancy’s Rainbow Six Siege kann man nach beliebigen Titeln filtern. Auch interessant sind diverse Jobausschreibungen für Community-Streamer. 
  • Sogar Ligen wie die ESL bieten Foren zu Team/Spielersuche an. Hier stellen Teams ihre Ausschreibungen ins Netz. Wem das zu unübersichtlich ist, kann auch selbst ein Gesuch schreiben. Dabei ist es von Vorteil, einige Informationen über das eigene Spiel preis zu geben, wie die durchschnittliche Kill/Death-Rate (Anzahl der Abschüsse im Vergleich zu eigenen Toden im Spiel), ob man ein aktiver Spieler ist und zudem ist auch das eigene Alter für viele Teams relevant. 
  • Ein anderer Weg ist über eSport-Organisationen. Hierbei tritt man zunächst einer Art Verein bei und erhält dort eine Förderung in Form von Trainings, Teamsuche oder Events. Je nach eigenem Engagement erleichtert dies den Zugang zu Sponsorings und Turnierteilnahmen
  • Auch auf eSport-fernen Plattformen finden sich Ausschreibungen und Gesuche. Ob auf Reddit, Facebook oder Instagram: Wer sucht, der findet und wer sich sowieso in den entsprechenden Gruppen aufhält, wird unweigerlich auf entsprechende Einträge stoßen. 

Professionell eSport spielen

Wer schon ein Team hat, sucht vermutlich nach Möglichkeiten, wie er mit seiner gesamten Gruppe den Sprung ins professionelle eSportler-Sein schafft. In diesem Fall ist es ebenfalls möglich, sich großen Organisationen anzuschließen oder einfach bestehenden eSport-Ligen beizutreten, ohne anfängliches Sponsoring.

Wer ein eSport Team sucht oder schon eines gefunden hat, sollte sich natürlich bewusst sein, dass professionelles Spielen mit harter Arbeit einhergeht. Mehrere Stunden tägliches Training sind die Grundvoraussetzung, um echte Erfolge verbuchen zu können und so gilt im eSport das folgende Motto mehr als in den meisten anderen Berufen: ohne Fleiß kein Preis.

Older Post
Newer Post

Leave a comment

Please note, comments must be approved before they are published

Check out the ORITY esports backpacks

Close (esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Shopping Cart

Your cart is currently empty.
Shop now
Back to the top