Was bedeutet Spammen?

Jeder kennt wahrscheinlich den Spam Ordner im E-Mail-Postfach. Darin landen unerwünschte Mails, die massenhaft an beliebige Empfänger versendet werden. Passend bezeichnet man diesen auch als „Junk“, also „Müll“. In der Regel eine nervige Sache. Doch was bedeutet spammen in Videospielen?

Spammen statt Zocken

Grundsätzlich meint spammen, etwas wieder und wieder tun. Wenn jemand wiederholt die gleiche Nachricht in den Chat schreibt, häufig einen kopierten Text mit CTRL + V ganz schnell hintereinander, gilt das als spammen.

Ähnlich verhält es sich mit sog. Pings. Eigentlich sind sie dafür gedacht, deinen Kameraden ein kurzes Signal zu geben. Droht Gefahr durch einen sich nähernden Gegner reicht ein schneller Ping, statt z.B. einer Nachricht. Leider wird dieses Signal häufig ausgenutzt, indem es gespammt wird.

Ebenso kann man Angriffe, also eigene Zaubersprüche spammen. Das ist meistens nicht weniger nervig, allerdings für den Gegner.

Aber Vorsicht:

Das Einsetzen von Spells ist normalerweise durch Mana und Cooldown begrenzt.

 

Was tut man gegen Spammer?

In der Regel lassen sich alle Kommunikationsmöglichkeiten blocken. Sollte ein Spieler also den Chat zum spammen nutzten, kannst du ihn einfach muten. Bei League of Legends lassen sich sogar die Pings und Chatnachrichten unabhängig voneinander ausstellen. Da die Kommunikation in Videospielen eine wichtige Rolle spielt, sollte man damit aber nicht zu voreilig sein.

ORITY esports Glossar
Older Post
Newer Post

Featured collection

Close (esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Shopping Cart

Your cart is currently empty.
Shop now